Sprechzeiten

Mo, Di, Mi, Fr
8-12 Uhr

Do
12-18 Uhr

sowie nach Vereinbarung.

Kontakt

(0351) 3142 230

(0351) 3142 231

Wissenswertes zum Fachgebiet Neurologie

  • Was passiert bei einer neurologischen Untersuchung? Ziel einer neurologischen Untersuchung ist es, sich einen Überblick über die Tätigkeit des Gehirns und seine Zusammenarbeit mit dem peripheren Nervensystem zu verschaffen. mehr
  • Was verbirgt sich hinter dem Begriff Elektroenzephalographie (EEG) ? Das EEG ist eine Untersuchungsmethode, mit der die elektrische Aktivität des Gehirns erfasst werden kann. mehr
  • Was versteht man unter Elektroneurographie (ENG) ? Ob die Nervenleitung gut funktioniert wird mittels Elektroneurographie geprüft. Gemessen wird unter anderem die Geschwindigkeit und die Qualität der Nervenleitung. mehr
  • Was ist ein Elektromyogramm (EMG) ? Im Elektromyogramm wird die Aktivität von Muskelfasern bzw. Muskelfasergruppen beurteilt. Man kann feststellen, ob die Muskeln vom Nerven normal mit Informationen versorgt werden. mehr
  • Was sind Evozierte Potentiale (EVP) ? Mit den evozierten Potentialen kann man verschiedene Systeme zur menschlichen Sinneswahrnehmung untersuchen. mehr
  • Wissenswertes zum L-Dopa Test Manchmal ist es nicht ganz leicht, ein Parkinson-Syndrom von anderen Erkrankungen abzugrenzen, die ähnliche Symptome zeigen. Aus diesem Grund gehört zur Diagnostik in der Regel ein L-Dopa-Test. mehr
  • Informationen zu verschiedenen Demenz-Tests Es handelt sich um Testverfahren, in denen das Kurzzeitgedächtnis, die Konzentration, die Reaktionsschnelligkeit, das räumliche Vorstellungsvermögen, Schrift und Sprache untersucht werden können. mehr